[pier·loh] Ein echter Absinth
[pier·loh] Ein echter Absinth
[pier·loh] Ein echter Absinth
[pier·loh] Ein echter Absinth
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, [pier·loh] Ein echter Absinth
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, [pier·loh] Ein echter Absinth
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, [pier·loh] Ein echter Absinth
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, [pier·loh] Ein echter Absinth

[pier·loh] Ein echter Absinth

Normaler Preis
€42,90
Sonderpreis
€42,90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€85,80pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

EIN ECHTER ABSINTH

Ende 18. Jahrhundert: Magaritha Schmidt aus Hausach hat – so geht das Gerücht – eine Affäre mit dem französischen Soldaten Pier Leaux. Und diese bleibt nicht folgenlos: Magaritha wird Mutter eines Mädchens. In gutem Glauben gibt sie ihr den Familiennamen Pier Leaux, welcher im Kirchenbuch fälschlich als Bierlox niedergeschrieben wird. Der Vorname der Tochter lautet Katharina, nach Katharina der Großen.

Katharina Bierlox ist die Ur-Ur-Urgroßmutter von Thomas Thomann. Pier Leaux gilt in ihrer Familie als Mythos, als nicht fassbare Gestalt in der Ahnenkette. Mit seinem Namen auf unserem Absinth [pier·loh] trägt Thomas Thomann diesem Mythos Rechnung. Mit einer Spirituose, die für ihre Fähigkeit, Abgründe der Seele freizulegen, in den letzten beiden Jahrhunderten gleichermaßen mythisch verteufelt und verherrlicht wurde.

Mit Wermutkraut, Ysop, Minze, Anis und verschiedenen anderen Kräutern wird der [pier·loh] Absinth nach einem alten Schweizer Original-Rezept hergestellt.

Die Färbung erfolgt ausschließlich auf traditionelle Art mit Hilfe von frischen Wermut- und Minze-Kräutern. 

Alkoholgehalt: 68% vol.